0621/79 80 500

Blücherstraße 14   68259 Mannheim

 

Große Erfolge mit PRP (siehe auch Vampirlifting) bei Haarausfall bzw. nach Haartransplantationen

Bei anlagebedingtem Haarausfall ist PRP (siehe auch Vampirlifting) ebenso anwendbar, endlich eine Therapiemöglichkeit um den Haarwuchs anzuregen.
Eine Studie italienischer Ärzte der Uni Padua hat bewiesen, dass bei 80% aller behandelten Männer und Frauen PRP zu mehr Haaren, zu Verbesserung von Haardicke, vermindertem Haarausfall und Verminderung von Kopfhautschmerzen führt.
Ebenso wirksam anwendbar ist bei PRP im Bereich der Augenbrauen.

63% von ungefähr 340 Patienten mit kreisrundem Haarausfall, der zuvor mit anderen Therapien erfolglos behandelt wurde, konnte geholfen werden.


Für nachhaltigen Erfolg sind ca. 2 bis 3 PRP-Behandlungen im betroffenen Areal im Abstand von 4 Monaten zu empfehlen.
Nach Haartransplantationen hilft PRP-Behandlung das Ergebnis zu „konservieren“ bzw. die noch an den ursprünglichen Stellen vorhandenen Haare gesund zu erhalten und anzuregen.
Wir beraten Sie hier in unserer Praxis gern individuell auf Ihr Haarproblem bezogen.

 

 

 

Hautkrebsvorsorge

Seit 2008 ist die Hautkrebsvorsorge als Kassenleistung ab dem 35. Lebensjahr möglich. Diese wird im Rahmen einer klinischen Ganzkörperuntersuchung in unserer Praxis angeboten. Eine Bildarchivierung suspekter Muttermale ist von den gesetzlichen Krankenkassen jedoch nicht vorgesehen.
Mit der modernen Computermikroskopie werden Pigmentmale mit bis zu 70-facher Vergrößerung beurteilt und bleiben zur Verlaufskontrolle bei uns gespeichert. Bei dieser neuen, technisch aufwendigen Methode wird im Computer eine sogenannte Auflichtmikroskopie erstellt. Kleinste Veränderungen und Unregelmäßigkeiten, die mit dem bloßen Auge nicht erkennbar sind, werden dargestellt und gespeichert.
Bei einer Kontrolluntersuchung nach 3, 6 oder 12 Monaten ist so eine sichere Verlaufsbeobachtung möglich. Anhand der Kontrollaufnahmen lassen sich kleinste Veränderungen feststellen, die man sonst nicht bemerken würde Sie erhalten ein Höchstmaß an Sicherheit.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Hautkrebsvorsorge, die die Kasse ab dem 35. Lebensjahr übernimmt.

 

 

 

Naevi FotoFinder

Durch den Einsatz des modernen, computergestützten Untersuchungssystems FotoFinder® ist eine qualitativ hochwertige Möglichkeit der Hautkrebsvorsorge möglich.
 
Die in Frage kommenden Leberflecken (Naevi) werden mit Hilfe einer Spezialkamera fotografiert und mit dem Programm FotoFinder ® gespeichert. Durch ein integriertes Vermessungsmodul können die mikroskopisch photografierten Naevi exakt ausgemessen werden. Werden nun in regelmäßigen Abständen Kontrollbilder erstellt, so kann durch einen Vergleich der Bilder eine Veränderung sehr gut festgestellt werden.
 
Da es sich bei dieser Untersuchungsmethode um eine neue, moderne Form der Hautkrebsvorsorge handelt, werden diese Leistungen von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen.

Diese Untersuchungsmethode zur Hautkrebsvorsorge weist jedoch entscheidende Vorteile gegenüber der herkömmlichen Befunddokumentation auf und kann daher nur empfohlen werden.

 

 

 

Warzenvereisung

Das Ziel beim Warzen vereisen ist, die Warze und das Paillom-Virus zu zerstören. Vor der Behandlung wird die Warze und die umliegende Haut gereinigt, bevor ein Gefriermittel (z.B. flüssiger Stickstoff) aufgetragen wird. Manche Patienten verspüren ein leichtes Stechen, das erträglich ist. Sollten stärkere Schmerzen auftreten, kann ein lokales Anästhetikum verwendet werden.
Innerhalb weniger Minuten erhält die Warze nun eine weißliche Farbe, ein typisches Zeichen dafür dass die Zellen beginnen abzusterben. Im Anschluss bildet sich eine fleisch- oder orangefarbene Blase auf der Stelle. Die Behandlung dauert ca. 15-20 Minuten, und die Blase wird sich in den nächsten Tagen abflachen und durch neue Hautzellen ersetzt. Sollte sich die behandelte Warze zu Beginn noch nicht ganz zurück gebildet haben, kann die Eis-Behandlung alle 2-3 Wochen wiederholt werden, bis die Warze komplett verschwunden ist.

 

 

 

Sie leiden an einer Allergie?

Die Allergologie ist eine medizinische Fachrichtung (Teilgebietsbezeichnung), die sich mit den Allergien, (deren Entstehung, Ausprägung, Verlauf und Behandlung) beschäftigt.
 
Der Hautarzt Dr. Freudenberger aus Mannheim ist sich bewusst, dass Erkrankungen der Haut und allergische Krankheiten eine schwere, oft unterschätzte Belastung für den Patienten sind.
Sein Anliegen ist es, wissenschaftlich begründete Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit einem Höchstmaß an persönlichem Engagement Patienten zur Verfügung zu stellen.
Die Allergologie behandelt die Überempfindlichkeit gegenüber Substanzen, die von außen auf den Körper einwirken. Die Haut und Schleimhäute sind als großflächige Oberflächenorgane Kontaktfläche, Erfolgsorgan und Testort. Auch deshalb ist die Allergologie ein wesentliches Teilgebiet der Dermatologie. Die genaue allergologische Befunderhebung und Diagnostik nimmt einen großen Stellenwert in der Hautarztpraxis Dr. Freudenberger in Mannheim ein. Für die Abklärung steht auch ein großes Eigenlabor mit einem vollautomatischen Laborgerät zur Verfügung, das auch von anderen Ärzten für die Bearbeitung der Blutproben ihrer Patienten genutzt wird.
Außerdem gibt es mittlerweile neue innovative Therapieansätze, mit denen die Allergien wirksam behandelt werden können. Vor allem auf dem Gebiet der Hyposensibilisierungsbehandlung wurden große Fortschritte gemacht. Oftmals erübrigt sich eine Spritzenkur, da der Erfolg mit einer zuhause angewendeten Tropfenkur erreicht werden kann.
 
Die Abklärung und Betreuung folgender Krankheiten sind die Schwerpunkt in der Hautarztpraxis Dr. Freudenberger:

Allergische Hautreaktionen und Ekzeme
Allergische Rhinitis, Konjunktivitis (Heuschnupfen) und Asthma
Atopische Dermatitis (Neurodermitis)
Berufsdermatosen, Insektengiftallergien
Medikamentenallergien
Nahrungsmittelallergien
Alopecia areata (kreisrunder Haarausfall)
 

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin mit (wenn vorhanden):
Frühere Testprotokolle von Allergie-Tests
Allergiepass
Medikamente

Hautarzt Dr. Tilo Freudenberger in Mannheim

Blücherstraße 14
68259 Mannheim


Phone: 0621 / 7980500